Handballspiel der bhc-F-Jugend und den Kindern der Handball-AG der OGS Von-Waldthausen-Schule, 04.07.2013

bhc und OGS

Heute war es mal wieder soweit. Die Kinder der OGS der von Waldthausen-Schule hatten sich zu einem Spiel gegen die gF-Jugend des bhc in der Sporthalle am Deutschen Reich eingefunden. Nun ging es darum zu zeigen, was sie in der Vergangenheit gelernt hatten.

An den Trainingstagen in der Turnhalle der Von-Waldthausen-Schule können keine richtigen Übungen für ein Spiel gemacht werden, dazu ist die Halle nicht geeignet, vor allen Dingen fehlen dort Tore und ein richtiges Spielfeld gibt es dort auch nicht. Folglich war es für die Kinder ein ganz neues Gefühl auf einem echten Handballfeld sich richtig zu bewegen und auch den Ball zu kontrollieren. In mehreren Durchgängen wurden einige Spiele absolviert.

Die Kinder waren durchweg 6-7 jährige also gleichaltrig mit der gF-Jugend des bhc. Das Ergebnis war völlig uninteressant, in dieser Altersgruppe werden auch keine Spielergebnisse gezählt. Aber das war besonders zu beobachten, spielerisch standen die Kinder der OGS unseren F-Jugendlichen in nichts nach.

Es hat allen Beteiligten riesigen Spaßt gemacht. Die Spiele wurden von zwei Jungschiedsrichtern geleitet. Natürlich wurde nicht streng nach den Regeln des Handballes gespielt.

Mit Freude wurde auch festgestellt, dass ein breites Publikum anwesend war, das die Kinder immer wieder angefeuert und ihre Aktionen mit Beifall bedacht hat. Festgestellt wurde auch, dass bei den OGS-Kindern durchaus Potenzial besteht, um weiter den Handballsport auszuüben.

Zum Schluss gab es dann für alle Urkunden, Medallien und etwas Trinkbares. Das hat dann der ganzen Sache noch einmal den richtigen Pepp gegeben.

bhc F-Jgd AG OGS Von-Waldthausen-Schule




----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club