F-Jugend

Berichte der Saison 2010/11


Wolfgang Behnke

Spielfest vom 06.03.2011

SV Teut. Riemke

Heute hatten wir das 5. und letzte Spielefest in der Saison 2010/2011. Mit zwei Mannschaften fuhren wir nach Riemke in die Heinrich-Böll-Sporthalle. Neun Mann-schaften (HSC Eintracht Recklinghausen I und II, DSC Wanne-Eickel I und II, TV Wattenscheid 01, bochumer hc I und II, SV Teutonia Riemke I und II) traten an und spielten in zwei Gruppen.

Unsere Kleinen schlugen sich sehr tapfer und man konnte sehen, was sie in den letzen Wochen so alles im Training gelernt hatten. Da waren durchaus schöne Spielzüge zu sehen, teilweise mit großem Überblick für den "freien Mann". Durch lange Pässe von links nach rechts und wieder von rechts nach links bis wurde so mancher Gegner ausgespielt bis der freie Mann vor dem Tor stand. Nicht alle Torwürfe gelangen, doch hatte jeder auch den Mut mit einem Wurf auf das Tor, dieses auch erfolgreich zu treffen. Alle waren jedenfalls mit großer Begeisterung und großem Einsatzwillen dabei und es hat jedem viel Spaß bereitet.

Auch das Beiprogramm für die Kinder war sehr gut. Einmal ganz andere Dinge als bei vorherigen Veranstaltungen wurden angeboten. Kistenklettern, Tennisbälle, die aus einer Wurfmaschine kamen, waren zu fangen und einiges mehr. Rundum ein gelungener Tag.

In der einen Mannschaft spielten: Fabian, Morten, Mats, Sven, Elias, Anna-Lena
In der anderen Mannschaft spielten: Hannah K., Angelina, Stine, Anna-Lena, Morten und Sven



Wolfgang Behnke

Spielfest vom 26.02.2011

bochumer hc

Heute hatten wir unser Spielefest. Um 14.15 Uhr begannen wir mit einem Aufwärmspiel in Form eines Puzzle-Spieles in Zusammenhang mit einem Handball. Das hat schon einmal allen viel Spaß gemacht. Wir konnten dann pünktlich um 14.30 Uhr mit den Spielen beginnen.

6 Mannschaften hatten sich eingefunden: HSC Eintracht Recklinghausen, DSC Wanne-Eickel I u. II, Wattenscheid 01 I u. II und natürlich der bhc. Schöne Spiele sahen nicht nur wir, sondern auch die zahlreich erschienenen Zuschauer. Der zuvor aufgestellt Zeitplan konnte fast auf die Minute genau eingehal-ten werden. Am Ende hatten wir natürlich 6 Sieger. Eine gelungene Siegerehrung rundete aus Turnier ab.

Was uns dann besonders freute war, dass selbst von Gastvereinen viel Lob herüber kam und sogar die Bemerkung fiel, dass das das bisher schönste Spielefest war. Wir haben die positive Kritik gerne entgegen genommen. Und noch etwas, das Engagement unserer Eltern war enorm. Viele Helfer waren zum Auf- und Abbau und für die Cafeteria da. So ging alles ganz schnell. Danke an die Helfer.

Es spielten: Mats, Hannah K., Morten, Angelina, Anna Lena, Stine Lotta, Fabian, Sven, Elias, Jakob und Hannah Z.



Wolfgang Behnke

Spielfest vom 08.01.2011

DSC Wanne-Eickel

Wir waren am Samstag zum Spielefest des DSC Wanne-Eickel nach Herne in den Sportpark gefahren. Beginn war um 16.00 Uhr und es musste um 18.00 Uhr fertig sein, denn ½ Stunde später stand ein Meisterschaftsspiel auf dem Plan. 6 Mann-schaften waren angetreten, welche, das entzieht sich unserer Kenntnis, denn Zuschauerinformationen gab es keine. Man konnte nur zusehen, wie ein solches Spielefest regelrecht durchgeprügelt wurde.

Unsere F-Jugendlichen mussten gleich zu Beginn 2 Spiele hintereinander absolvieren, danach hatten sie dann 1 Spiel Pause, um anschließend 3 Spiele hintereinander zu bestreiten. Von Planung konnte keine Rede sein. Erst zu Beginn des Spielefestes wurden erst die Spielpaarungen festgelegt. Begründung: Mal sehen, wer denn überhaupt kommt. Ein Spiel dauerte 10 Minuten, d.h., dass unsere Kinder fast 30 Minuten ununterbrochen spielten.

Und doch, unsere Kinder schlugen sich recht gut. Man merkte allerdings, dass sie längere Zeit keinen Ball mehr in der Hand hatten, so fehlte oft das Mannschaftsgefüge. Zum Schluss konnten sich aber alle über 2 Siege, 1 Unentschieden und 2 Nie-derlagen freuen.
Ich denke, auf solche Spielefeste können wir künftig verzichten.

Es spielten: Mats, Hannah, Morten, Angelina, Anna Lena, Stine Lotta, Fabian



Wolfgang Behnke

Spielfest vom 30.10.2010

HSC Eintr. Recklinghausen

Zum heutigen Spielefest beim HSC Recklinghausen traten 7 Mannschaften an, die auf zwei Spielfeldern jeder gegen jeden spielten, dies waren: 2x HSC Recklinghau-sen, 2x Wattenscheid, bochumer hc, DSC Wanne-Eickel und Teutonia Riemke. Die Elternschar des bochumer hc war ernorm und die sahen richtig gute Spiele unserer Mannschaft. Vor allen Dingen das mannschaftsdienliche Spielen fiel auf.

Trotz zweier Leistungsträger wurden die "Neuen", die eigentlich erst nach den Sommerferien zur F-Jugend gestoßen waren, immer wieder mit ins Spiel eingebunden. Was fehlt, ist noch ein Torwart, aber der wird sich auch noch herauskristallisieren. Drei Siege und drei Niederlagen waren das Endergebnis, mit dem alle sehr zu frieden waren. Tolle Arbeit der beiden Trainerinnen Jutta und Silke, für die man sich nur bedanken kann.

Es spielten: Mats, Sven, Hannah, Morten, Angelina, Anna Lena, Stine Lotta








----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club