E-Jugend ist Stadtmeister

11.06.2017

Nach der lehrreichen vergangenen Saison hat sich die E-Jugend des bhc gestern den wohlverdienten Titel des Stadtmeisters Bochum 2017 erfolgreich erarbeitet. Alles das, was die Kinder in der letzten Saison schmerzhaft erleiden mussten, konnte in den fünf Spielen gestern Schritt für Schritt umgesetzt werden.

In der Vorrunde wurden TV Wattenscheid (7:5) und Teut. Riemke II (5:2) souverän geschlagen. Unsere Kids spielten sich mit ihrer erfrischende Spielweise und teilweise sehr schönen Spielzügen in die Herzen der Zuschauer.

Das Erreichen des Halbfinales beflügelte die Kids und stärkte den Teamgeist, Wille und Mut. Das brachte gegen den VfL Bochum das beste Ergebnis: 9:3!!!

Die Halle brodelte und wir sahen ein spannendes Finale gegen Riemke I. Der bhc ging früh in Führung, dann kam Riemke noch einmal mit einem Tor heran, das wurde mit einem direkten Gegentor gekontert. Da lagen dann die Nerven sowohl bei den Spielern als auch der Trainerin von Riemke blank. Die Kids vom bhc konnten das Spiel dann mit 2 Toren Unterschied 6:4 für sich entscheiden.

Der Jubel bei den Kindern und den Trainerinnen war groß. Aber auch unsere bhc Eltern hat es von den Bänken gehauen. Alle, und zwar wirklich alle Kids in der Mannschaft haben geschlossen als Team gewonnen. Besonders gut gehalten hat Tom unser Torwart. Moritz, Jari und Jakob haben die meisten Tore geworfen, aber auch Felix, Matteo und Nils haben Tore geworfen. Aber nur durch die Hilfe und Vorbereitung von Lina, Hannah, Luis, Jan und Paul konnten diese Tore Wirklichkeit werden und wir haben GEWONNEN!!!

Teilnehmer: bhc, TV Wattenscheid 01, VfL Bochum, SG Linden-Dahlhausen, SV Teut. Riemke I+II

Tine


Hier einige Schnappschüsse...

 

Stadtspiegel Bochum, 17.06.2017

Stadtspiegel Bochum, 10.06.2017 - Vorbericht






----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club