Berichte der Saison 2002/03



Jutta Argast

Spiel vom 05.04.2003

DJK Märkisch Hattingen - bhc       7:5

Trotz einer starken Abwehrleistung verlor die E-Jugend ihr letztes Spiel gegen die DJK Märkisch-Hattingen mit 5:7 Toren. Im Angriff fehlte nach der Spielpause einfach die Bewegung. Hinzu kam auch noch die schlechte Chancenauswertung mit 3 verworfenen 7-Metern und zahlreichen Lattentreffern.


Jutta Argast

Spiel vom 2003

bhc - VfL Gladbeck II       16:18 (9:9)

In einem spannenden sehr guten Spiel standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Die Gladbecker waren der erwartet schwere Gegner. Unserer  Mannschaft gelang es jedoch das Spiel offen zu halten was auch der Halbzeitstand von 9:9 Toren belegt. Am Ende ging das Spiel mit 16:18 Toren durch Pech verloren.


Jutta Argast

Spiel vom 16.03.2003

bhc - TuS Ickern       19:11

Mit einer überzeugenden Leistung gelang der E-Jugend ein überzeugender Sieg mit 19:11 Toren gegen den TuS Ickern. Endlich einmal wurde das im Training erlernte im Spiel umgesetzt. Besonders in der ersten Halbzeit stand die 1:5  Abwehr hervorragend und der Gegner kam selten zum Torwurf. In der zweiten Halbzeit war ein schönes Zusammenspiel zu erkennen.


Jutta Argast

Spiel vom 09.03.2003

FC Schalke 04 - bhc       0:17

Gegen einen sehr schwachen Gegner musste die Mannschaft nur das Nötigste tun, um denoch mit 17:0 Toren zu gewinnen. Der BHC brauchte allerdings 10 Minuten bis zum ersten Torerfolg gegen Schalke 04, sonst wäre der Sieg wohl noch höher ausgefallen.


Jutta Argast

Spiel vom 09.02.2003

bhc - TuS Blankenstein II       8:23

Aufgrund vieler Fehlpässe und vieler technischer Fehler verlor die E-Jugend ihr Spiel gegen den TuS Blankenstein klar mit 8:23 Toren. In den Köpfen der Mannschaft steckte wohl auch noch der Gedanke, dass es sich nur um ein Freundschaftsspiel handelt und dementsprechend war auch die Leistung.


Jutta Argast

Spiel vom 2003

HSC Haltern-Sythen I - bhc       14:9

In einem von der Mannschaft total verschlafenen Spiel unterlag sie Haltern klar mit 14:9 Toren. Die Sonntagsmorgenspiele liegen der Mannschaft nun einmal nicht. Als Einziger zeigte Pascal eine gute Leistung und konnte so eine höhere Niederlage verhindern.


Jutta Argast

Spiel vom 26.01.2003

bhc - TG Ückendorf I       14:6

Mit einer durchschnittlichen Leistung gelang der E-Jugend ein klarer 14:6 Sieg gegen die TG Ückendorf. Schön war, dass die Mannschaft das im Training erlernte umsetzte und so mit zahlreichen schnellen Kontern zum Torerfolg kam. Gegen Ückendorf kamen endlich auch die Kleinen zu ihren ersten Torerfolgen.


Jutta Argast

Spiel vom 18.01.2003

HTV Recklinghausen - bhc       17:11

Keine Chance hatte die Mannschaft gegen den Tabellenführer Recklinghausen. Schnell lag sie mit 8:0 Toren hinten und kam nicht zu ihrem Spiel. In der zweiten Halbzeit stand die Deckung besser und es wurden einige Bälle abgefangen, die zu schnellen Kontern genutzt wurden. Die Niederlage war jedoch nicht mehr zu verhindern, so dass das Spiel 17:11 für Recklinghausen endete.


Jutta Argast

Spiel vom 12.01.2003

bhc - SuS Olfen       10:3 (6:1)

Die E-Jugend legte mit einem souveränen Sieg gegen die SuS Olfen einen erfolgreichen Rückrundenstart hin. Das Spiel endete mit 10:3 Toren für unsere Mannschaft. Zur Halbzeit stand es bereits 6:1. Im Spiel fehlte zwar noch die Bewegung ohne Ball, aber das war nach der langen Pause auch nicht verwunderlich. Eine tolle Leistung zeigte wieder einmal Sebastian im Tor durch schöne Paraden und vor allem durch seine Pässe nach vorne, die den schnellen Konter einleiteten.


Jutta Argast

Spiel vom 01.12.2002

TuS Ickern - bhc       5:12

Nachdem die E-Jugend ihre Müdigkeit nach 10 Minuten überwunden hatte, konnte sie ihr Spiel aufziehen und kam zu einem verdienten 12:5 Erfolg über den Tus Ickern. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn die Mannschaft nicht noch zahlreiche Chancen vergeben hätte. Auf der heutigen Leistung läßt sich jedoch für die nächsten Spiele aufbauen.


Jutta Argast

Spiel vom 23.11.2002

bhc - FC Schalke 04      27:4

Endlich wieder ein überzeugender Sieg der E-Jugend mit 27:4 Toren. Gegen einen in allen Belangen unterlegenen Gegner konnte die Mannschaft einen lockeren Sieg einfahren. Zur Halbzeit stand es bereits 15:1 für unsere Mannschaft.


Jutta Argast

Spiel vom 2002

VfL Gladbeck II - bhc       10:9

Schon wieder ein Spiel, das die E-Jugend mit einem Tor verloren hat. Der Gegner hieß diesmal Gladbeck und das Spiel endete mit 9:10 Toren für Gladbeck. Trotz einer tollen Spielleistung der Mannschaft fehlte ihr wieder das Quentchen Glück zum Erfolg. Sebastian überzeugte im Tor wieder mit klasse Paraden.


Jutta Argast

Spiel vom 10.11.2002

bhc - DSC Wanne-Eickel       8:7

In einem Spiel der verpassten Möglichkeiten unterlag die E-Jugend der DSC Wanne-Eickel mit 8:7 Toren. Durch die ungewohnte Manndeckung von Felix wurde das Spiel der Mannschaft stark beeinträchtigt und es kam kein richtiger Spielfluss auf. Zahlreiche Fehlpässe waren die Folge.


Jutta Argast

Spiel vom 02.11.2002

TuS Blankenstein II - bhc       19:10

Die E-Jugend hat ihr Spiel gegen den Angstgegner Tus Blankenstein klar mit 19:10 Toren verloren. Die Mannschaft fand nie zu ihrem Spiel und hatte nicht den Hauch einer Siegchance. Eine höhere Niederlage wurde durch die guten Leistungen von Pascal in der Deckung und Sebastian im Tor verhindert.


Jutta Argast

Spiel vom 06.10.2002

bhc - HSC Haltern-Sythen I       7:8

Die E-Jugend hat ihr Spiel gegen Haltern mit 7:8 Toren verloren. In einem ausgeglichenen Spiel hätte die Mannschaft auch als Sieger vom Platz gehen können. Aufgrund der Deckungsschwächen zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang den Haltenern eine 3 Tore Führung, die vom bhc nicht mehr aufgeholt werden konnte.


Jutta Argast

Spiel vom 28.09.2002

TG Ückendorf - bhc       6:17 (3:9)

Endlich zeigte die E-Jugend ihre spielerische Klasse und fuhr einen deutlichen Sieg gegen die TG Ückendorf mit 17:6 Toren ein. Zur Halbzeit führte die Mannschaft bereits mit 9:3 Toren. In diesem Spiel zeigte Felix seine Übersicht sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr und war mit einigen Toren selbst erfolgreich.


Jutta Argast

Spiel vom 22.09.2002

bhc - HTV Recklinghausen       7:15 (2:8)

Nach einer total verschlafenen 1. Halbzeit mit 2:8 Toren (2 Siebenmeter), fand die Mannschaft über den Kampf doch noch zu ihrem Spiel und konnte den Rückstand sogar auf 4 Tore verkürzen. Am Ende gewann der HTV Recklinghausen jedoch mit 15:7 Toren.


Jutta Argast

Spiel vom 14.09.2002

Sus Olfen - bhc       5:9

Die E-Jugend hat ihr erstes Spiel gegen Sus Olfen mit 9:5 Toren gewonnen. Nachdem die Mannschaft die Anfangsschwierigkeiten beim Torwurf (nach 10 Min. 1:0) überwunden hatte, gelang es ihr in der zweiten Halbzeit schnell durch Tempogegenstöße in Führung zu gehen und diese sicher zu halten.







----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club