Berichte der Saison 2001/2002



Jürgen Elsner

Spiel vom 23.02.2002

TuS Blankenstein - bhc       15:10 (9:7)

Torschützen: Simon, K. (2), Dominik (1), Jakob (1), Simon, S. (1), Christian (1), David (1), Andre (1) und Stefan (2).

Nachdem im Laufe des Januars drei Spiele vorgezogen wurden, fand an diesem Wochenende das letzte Spiel der D-Jugend statt. Gegner war der TuS Blankenstein.

Zu Beginn des Spiels lagen die Kids vom bhc zunächst in Führung. Durch einige Unaufmerksamkeiten in der Abwehr konnten dann die Blankensteiner die Führung übernehmen. Zur Halbzeit stand es 9 : 7 für die Gastgeber. Insgasamt war die erste Halbzeit ziemlich ausgeglichen. Den Start in die zweite Halbzeit hatten die Jungs vom bhc verschlafen. TuS Blankenstein konnte sich deutlicher absetzen und ließ sich den Vorsprung bis zum Ende nicht mehr nehmen; Endergebnis 15 : 10.

Positiv ist noch anzumerken, dass Florian wieder im Tor stand und die Mannschaft das letzte Spiel komplett bestreiten konnte. Fast alle Spieler haben an den Torerfolgen teilgehabt.


Jürgen Elsner

Spiel vom 16.02.2002

bhc - VfL Gladbeck II       12:15 (7:6)

Torschützen: Jakob (4), Stefan (3), Simon, K. (2), Christian (2) und Dominik (1).

Im vorletzten Spiel wäre der D-Jugend fast noch ein Sieg gelungen. Gegen die stark offensiv deckenden Gladbecker konnte mit einer kämpferischen Leistung eine 7 : 6 Führung zur Halbzeitpause erreicht werden. Auch nach dem Anpfiff zur 2. Halbzeit blieb das Spiel ausgeglichen. Mitte des zweiten Durchganges hatten die Spieler vom bhc etwas Pech, dass die Gladbecker ausnutzen und in einen Zweitorevorsprung ausbauen konnten. Zum Ende waren es mit 12 : 15 sogar 3 Tore.

Auch diesmal machte sich das Fehlen des verletzten Torwarts Florian bemerkbar; er musste durch David ersetzt werden. Als dribbelstarker Spieler fehle David als Angreifer gegen die sehr offensive Abwehr.


Jürgen Elsner

Spiel vom 10.02.2002

JSG Hattingen-Welper - bhc       25:10 (14:6)

Torschützen: David (4), Stefan (2), Simon Sch. (2), Dominik (1) und Simon K. (1).

Zehn Tore gegen den Tabellenzweiten JSG Hattingen-Welper, in Angriff klappte es diesmal recht gut. Leider mußten bis zum Abpfiff 25 Tore hingenommen werden. Hier merkte man doch das Fehlen des erkrankten Torwarts Florian der von Jakob ersetzt wurde. Zur Halbzeit stand es 14 : 6, der zweite Durchgang war mit 11 : 4 nicht so torreich. Insgesamt zeigte die Mannschaft eine gute kämpferische Leistung und gute spielerische Ansätze.


Jürgen Elsner

Spiel vom 30.01.2002

bhc - DJK Märkisch Hattingen       2:23 (0:12)

Ohne jede Chance war die D-Jugend des bhc gegen den Tabellenführer DJK Märk. Hattingen. Der überragende Torwart der Hattinger ließ in der ersten Halbzeit kein Tor zu, so dass mit 0 : 12 die Seiten gewechselt wurden. In der zweiten Halbzeit konnten Jakob und Simon Sch. noch die Ehrentreffer erzielen. Das Endergebnis lautete dann 2 : 23.


Jürgen Elsner

Spiel vom 22.01.2002

TSG Sprockhövel - bhc       18:11

Torschützen: Jakob (5), Stefan (3), David (2) und Simon Sch. (1).

In dem vorgezogenem Spiel gegen TSG Sprockhövel musste die D-Jugend wieder eine Niederlage einstecken. Der Beginn des Spieles wurde total verpasst, Sprockhövel ging mit 6 : 0 in Führung. Bis zur Pause konnten die Jungs sich durch zwei Tore von Jakob, und jeweils einem Tor von Stefan und David zum Stand von 9 : 4 heranarbeiten. Die 2. Halbzeit lief deutlich besser. Sieben Torerfolge reichten im zweiten Durchgang nicht aus, um dem Spiel eine entscheidende Wende zu geben. Phasenweise kam noch Wurfpech hinzu. Die Latten- und Pfostentreffer führten zu Gegenstößen, gegen die der sonst gute Torwart Florian machtlos war. Zum Schluss hieß es 18 : 11 für Sprockhövel.


Jürgen Elsner

Spiel vom 16.01.2002

bhc - SV Herbede       15:14 (7:8)

Torschützen: Christian (4), David (3), Jakob (3), Simon Sch. (3), Dominik (1) und Moritz (1).

In dem vorgezogenen Spiel gegen SV Herbede hatte die D-Jugend in einem kämpferischen Spiel am Ende die Nase vorn und gewann mit 15 : 14. In der ersten Halbzeit gingen die Herbeder direkt mit 2 : 0 in Führung. Der bhc blieb jedoch immer auf Tuchfühlung, so dass der Vorsprung nie mehr als 2 Tore waren, zwischendurch war es mit 3 : 3 und 6 : 6 auch ausgeglichen. Zur Halbzeit lagen die Spieler vom bhc 7 : 8 ein Tor im Rückstand.

Zu beginn der zweiten Halbzeit ging der bhc zunächst in Führung. Nach den 10 : 10 übernahm Herbede wieder die Führung und konnte den Vorsprung auf 3 Tore ausbauen. Die letzten 5 Minuten gehörten dem bhc. In der 18´ schaffte David mit 14 : 14 den Ausgleich und in der letzten Spielminute erzielte Christian das Führungstor. Mit zum Sieg haben auch die außerordenlichen Paraden von Florian beigetragen, der im Tor ein sicherer Rückhalt war.


Jürgen Elsner

Spiel vom 12.01.2002

bhc - VfL Bochum       4:16 (2:8)

Torschützen: David (2), Simon K. (1) und Simon Sch. (1).

Das erste Spiel gegen den Tabellendritten brachte wieder eine Niederlage. Jedoch konnte sich die Mannschaft etwas besser verkaufen als im Hinspiel. Gegen die körperlich und spielerisch stärkeren Spielerinnen und Spielern des VfL Bochum stand es zu Halbzeit 2 : 8. Die zweite Halbzeit brachte das gleiche Ergebnis, so dass am Ende 4 : 16 stand.


Jürgen Elsner

Spiel vom 16.12.2001

SG Linden-Dahlhausen - bhc       4:14

Torschützen: David (6), Jakob (4), Simon S. (2), Stefan (1), André (1) und Dominik (1).

Ein schönes Weihnachtsgeschenk machte sich die D-Jugend im letzten Spiel in diesem Jahr. Gegen die SG Linden-Dahlhausen konnte ein Sieg mit 14 : 4 verbucht werden. Zur Halbzeit stand es 7 : 2. Eine Vielzahl von Gegenstößen konnten erfolgreich abgeschlossen werden. Aber auch der Aufbau im Angriff mit Würfen aus der 2. Reihe und vom Kreis führte zu Torerfolgen. Auch die gute Leistung vom Torwart Florian darf nicht vergessen werden.


Klaus Dannenmann

Spiel vom 08.12.2001

DJK Märkisch Hattingen - bhc       28:2 (13:1)

Bei dem heutigen Spiel beim DJK Märkisch Hattingen wurden unseren Spielern gnadenlos die Schwächen in der Abwehr und teilweise im Angriff aufgezeigt. Die Spieler von Hattingen bestraften jeden Fehler mit einem Kontertor. Zur Halbzeit stand es 13:1. Der Gegner war in allen Belangen überlegen. Leider mußten wir wieder ohne Auswechselspieler und mit einem angeschlagenen Jakob Boeker antreten. Stellenweise zeigten unsere Spieler, was sie normalerweise können, was sie auch in den letzten 3 Spielen gezeigt haben. Das Endergebnis lautete dementsprechend 28:2.

Die Tore für den bhc warfen André Schrowe und Dominik Schulz.


Jürgen Elsner

Spiel vom 02.12.2001

bhc - TSG Sprockhövel       5:7 (2:1)

Torschützen: Simon Schabronath (3), David Elsner (1) und André Schrowe (1).

Mit nur 5 Feldspielern ist die D-Jugend gegen TSG Spröckhövel angetreten. Auch der Torwart Florian Kabacinski mußte durch David Elsner ersetzt werden, der dadurch auf dem Feld fehlte. Mitte der ersten Halbzeit verletzte sich noch Jakob Boeker, so dass bis zur Pause das Spiel mit 4 Feldspielern zu Ende gebracht wurde. Beide Mannschaften zeichneten sich durch schlechte Wurfaubeute aus; zur Halbzeit führte die D-Jugend des bhc mit 2:1.

Zu Anfang der 2. Halbzeit versuchte Jakob noch einmal auf dem Feld zu spielen, wechselte jedoch mit David im Tor. Im Verlauf des Spiels konnten die Sprockhöveler ihre zahlenmäßige Überlegenheit ausnutzen und gewannen mit 5:7.



Jürgen Elsner

Spiel vom 24.11.2001

SV Herbede - bhc       13:7

Torschützen: Moritz (1), Simon K.(2), Simon Sch.(2), Jakob(1), David(1).

Das Spiel gegen den SV Herbede sah in der ersten Halbzeit fast nach dem besten Spiel in dieser Saison aus. Die Abwehr war gut postiert und auch im Angriff wurde gut gespielt. Mit einem Tor Rückstand ging es in die Pause. In der 2. Halbzeit wurden viele Bälle durch schlechtes Abspiel verloren, die meist zu Gegenstoßtoren führten. Dadurch ging das Spiel dann doch mit 13 : 7 verloren.


Jürgen Elsner

Spiel vom 18.11.2001

bhc - TuS Blankenstein       6:14 (1:8)

Leider konnte an diesem Wochenende auch kein Sieg verbucht werden. Mit nur einem Auswechselspieler, der wegen starker Kopfschmerzen kaum eingewechselt werden konnte, war den Blankensteinern zunächst kaum etwas entgegenzusetzen und man lag zur Halbzeit mit 1:8 zurück. Die zweite Halbzeit lief dann deutlich besser und mit 6:14 konnte sich die Mannschaft noch etwas steigern.


Jürgen Elsner

Spiel vom 11.11.2001

VfL Gladbeck II - bhc       19:10 (7:5)

Leider mußte die D-Jugend ersatzgeschwächt nach Gladbeck fahren. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten gegen die sehr offensive Abwehr des VfL Gladbeck war das Spiel in der ersten Halbzeit mit einem 2-Torerückstand bei 7:5 fast ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte und die Konzentration nach. Durch viele Abspielfehler die zur Gegenstößen führten konnten die Gladbecker ein deutliches Ergebnis erzielen.


Jürgen Elsner

Nachholspiel (vom 28.10.) am 08.11.2001

JSG VfL Winz - bhc       8:4 (2:2)

Zwar ging das Nachholspiel gegen die JSG Vfl Winz verloren, aber das Spiel war lange Zeit fast ausgeglichen. Das zeigt auch das Halbzeitergebnis von 2:2. Erst in der Mitte der 2. Halbzeit gewann der Gegner etwas die Überhand. Neben Pech mit Pfosten- und Lattentreffern, sowie einem verworfenem 7-Meter ging kurz vor Schluss der Anschluss verloren. Trotz der 8:4 Niederlage zeigte die D-Jugend eine gute und kämpferische Leistung.


Jürgen Elsner, 03.11.2001

bhc - JSG Hattingen-Welper       2:20

Gegen den Talellenführer JSG Hattingen-Welper hatte die D-Jugend keine Chance. Die gegnerischen Spielerinnen und Spieler waren körperlich und spielerisch deutlich überlegen. Zwar endete das Spiel 2:20, aber teilweise waren gute spielerische Ansätze zu sehen.







----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club