Turnierbericht männliche C-Jugend in Halden-Herbeck (Hagen)

vom 12.06.2004

Spielzeit 1 x 10 Minuten

Teilnehmer: SG Holzen; SG THH; TuS 03 Hagen; TS Selbecke I; Velbert-Langenberg; Vohwinkler STV

Uwe Fechner

 

Was heißt Turnier bzw. was soll das....

 

der Vohwinkeler STV trat nicht an und Velbert / Langenberg zog nach der Regenpause zurück

.....und leider ist Out-Door-Sport auf den Wettergott angewiesen....

also könnte der Titel auch lauten: „der Tag, an dem der Himmel über Hagen schwarz wurde und der HAGEL fiel..“..;

 

aber zuerst zum sonnigen Treffpunkt in Bochum um 12:30 Uhr am Deutschen Reich: denn unserer Dank gilt der bhc – eigenen Fahrbereitschaft Abtlg. C Jugend (liebe Eltern, das nächste Turnier ist am 19.06.2004 beim VFL Bochum und einen Treffpunkt gibt Sören noch rechtzeitig bekannt). Dank obig genannter Fahrbereitschaft starteten zum Turnier Jakob, Jens, Jan, Carsten, „Big Joe“ Fabian, Felix, Simon K., Simon S., und (als Aushelfer  - Danke! - ) Taner, da Daniel beim vorausgegangenen Mittwochtraining aus disziplinarischen Gründen (! L !) ausgeladen worden war.

 

Es ist aber wohl nur ein Gerücht, dass die obig Genannten am Treffpunkt und während der Fahrt sangen: „ ...Ohne Sören, fahren wir zum Turnier!!.. ohne Sören fahren wir....!!“

 

Unter Sonnenschein trafen wir auf unseren ersten Gegner SG Holzen über 1:0 / 2:1 ..../ 5:3 ..,,/ 6:3 zum 6:4 Endstandstand. Hier ist die gesamte Mannschaftsleistung zu loben......bis auf die Abwehrleistung, denn erst Jakob, als gewohnt sicherer Rückhalt ( 7m: gehalten 2 von 3 inkl. einiger Paraden..) garantierte eine brauchbare Mannschaftsleistung.  

 

Und dann kam der Regen (man stelle sich vor: Hagel im Juni!!!) Ca. 25 Min. Hagelschauer (es war schwarz ..total schwarz.. über Hagen!!!) inkl. 20 Min. Dauerregen..

 

Die Turnierleitung führte mit den verbliebenen Mannschaften ein reduziertes Turnier in Form von Vor – und Endrunde durch! UND wir nahmen daran teil (Vorrunde!) und  qualifizierten uns nicht für die Endrunde (Gott Sei Dank – denn es waren Rutsch- und Schlidderspiele – nun ja ..... man muss es halt mal mitgemacht haben .....aber unsere Jungs hatten dann auch keine Lust mehr...!). Es ging auch nicht mehr so sehr um „Schönspielen, sondern nur noch um das (runde) Ding mit Passen und Fangen“, aber selbst mit zunehmend  abtrocknendem Platz, unser Team bot in den verbliebenen Spielen  Leistungen, welche unter ordentlichen Bedingungen vielleicht auch ordentliche Resultate (sprich auch Beurteilungen) hätte ergeben können – nebenbei bemerkt, die Gegner waren nicht viel besser:

 

daher „nur noch“ in Zahlen

 

Spiel 2: bhc vs.  SG THH          ( 02 : 05 T ) => 2 : 2 P

Spiel 3: bhc vs. TuS 03 Hagen  ( 04 : 03 T ) => 4 : 2 P

Spiel 4: bhc vs.  TS Selbecke I  ( 01 : 06 T ) => 4 : 4 P

 

Gesamtbilanz  bhc: 13 : 18 T => 4 : 4 P

 

Mit anderen Worten: DAS Turnier ist gespielt, es lebe DAS nächste!