CHRONIK

männl. B-Jugend



Saison 2016/17

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2016/17
→ Bilder der Saison 2016/17


männl. B-Jugend


Sascha BehnkeBjarne Behnke
Nicole Behnke, die das Team schon seit der D-Jugend-Saison betreut hat, zieht sich vom Traineramt zurück. Ein herzliches Dankeschön für dein jahrelanges Engagement und deine Zuverlässigkeit!

Sascha und Bjarne Behnke übernehmen nun das Team.



Saison 2015/16

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Bilder der Saison 2015/16


männl. B-Jugend

Hinten von links:Trainer Carsten Müller, Co-Trainer Daniel Kratel, Hannes, Marc, Nils, Mike, Co-Trainer Jan Nordhausen
Vorn von links: Magnus, Linus, Ole, Steen, Vincent, Robert, Pascal
Es fehlen: Thibaud, Damien


Carsten Müller Carsten Müller, der das Team schon seit der D-Jugend trainiert hat, wird die Mannschaft in der neuen Saison weiter betreuen.

Aus persönlichen Gründen musste Martin Wübbena sein Co-Traineramt in der laufenden Saison aufgeben. Einen herzlichen Dank für deinen Einsatz!!

Daniel Kratel und Jan Nordhausen von den bhc-Herren stehen nun Carsten als Co-Trainer zur Seite.


Ein herzliches Dankeschön für sein Engagement hier an dieser Stelle auch an Christoph Hönisch, der in der letzten Saison das Team als Co-Trainer betreut hat.


Saison 2014/15

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2014/15
→ Bilder der Saison 2014/15

männl. B-Jugend


Carsten Müller Christoph Hönisch
Carsten Müller, der das Team schon seit der D-Jugend trainiert hat, wird die Mannschaft in der neuen Saison weiter betreuen.
Unterstützung erhält er in dieser Saison von Christoph Hönisch.



Saison 2013/14

In dieser Saison war keine männl. B-Jugend gemeldet.



Saison 2012/2013

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2012/13
→ Bilder der Saison 2012/13

→ Bezirksliga-Qualifikation 2012/13 mB-Jugend, Vorrunde Gruppe B
→ Bezirksliga-Qualifikation 2012/13 mB-Jugend, Endrunde
→ Oberliga-Qualifikation 2012/13 mB-Jugend, Teil 1
→ Oberliga-Qualifikation 2012/13 mB-Jugend, Teil 2

→ Bilder der BL-Quali
→ Bilder der OL-Quali


männl. B-Jugend


Hinten von links: Trainer Michael Koobs, Simon Chowanitz, Daniel Kratel, Florian Lippa, Jan Nordhausen, Philipp Schwiederowski, Mike Adamy, Dennis Galbas, Co-Trainer Sebastian Röhling
Vorn von links: Jerome Wetzel, Sascha Behnke, Pierre Schinnagel, Tim Dirks, Bjarne Behnke, Simon Röhr


Michael Koobs

Sebastian Röhling
Michael Koobs, langjähriger Spieler der bhc-Herren und später auch deren Trainer, ist Trainer der männlichen B-Jugend.

Als Co-Trainer steht ihm Sebastian Röhling, der im bhc groß geworden ist, zur Seite.



Saison 2011/2012

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2011/12
→ Bilder der Saison 2011/12

→ Bezirksliga-Qualifikation 2011/12 mB-Jugend, Vorrunde Gruppe B
→ Kreisligaqualifikation-Qualifikation 2011/12 mB-Jugend, Vorrunde Gruppe B


männl. B-Jugend


Hinten von links: Trainer Michael Koobs, Jan, Daniel, Simon Ch., Bjarne, Marvin, Florian, Pierre, Tim, Jerome, Mike, Co-Trainer Sebastian Röhling
Vorn von links: Christian, Sascha, Philipp, Simon R., Robin


Michael Koobs

Michael Koobs, langjähriger Spieler der bhc-Herren und später auch deren Trainer, ist nun hauptverantwortlicher Trainer der männlichen B-Jugend. Ihm zur Seite steht Sebastian Röhling aus unserer Herrenmannschaft.


Der bisherigen Trainerin Birgit Richter, die die Jungs schon seit der E-Jugend betreute, hier an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die hervorragende Arbeit, die sie in all den Jahren geleistet hat. Ohne sie wäre die Mannschaft nicht da, wo sie jetzt steht.



Saison 2010/2011

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2010/11


B-Jugend


Hinten von links: Matthias, Vincent, Betreuer Udo Jakes, Julian Tobias, Marcel, Leo, Tim, Marius, Paul, Ole, Trainer Mike Degen, Tillman
Vorn von links: Simeon, Eike, Jonas, Bastian
Es fehlen: Aljoscha, Dimitri, Fabian, Philipp und Nikita





Mike Degen
, Trainer der letztjährigen C1-Jugend, wird nun B-Jugendtrainer.



Die Mannschaft geht (wie schon seit 3 Jahren) als JSG Bochum in die neue Saison. Wie bei der männlichen A-Jugend ist mit dem VfL Bochum eine Jugendspielgemeinschaft vereinbart.



Saison 2009/2010

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2009109
→ Bilder der Saison 2009/10

B-Jugend


Hinten von links: Marvin Demirci, Tillman Stefanski, Simon Rau, Marcel Mertin, Jan Ole Lendeckel, Mattis Hilleke, Hans Bischoff, Trainer Michael Meltzer
Vorn von links:Sven Berlin, Fabian Rohman, Sebastian Futoma, Marvin Röhling, Alex Arendt
Es fehlten: Alex Illies, Marvin Ahrens, Lukas Bär, Vincent Saborowski, Bastian Degen, Bilal Balyemez, Fabian Wolff





Michael Meltzer
, Spieler der VfL Bochum-Herren, bleibt der B-Jugend als Trainer auch in dieser Saison erhalten.


Nach einer hervorragenden Saison sicherten sich unsere B-Jugendlichen die Vizemeisterschaft. Dazu ein Abschlussbericht im Stadtspiegel Bochum-Nord.



Saison 2008/2009

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2008/09
→ Bilder der Saison 2008/09

Hinten von links: Simon Rau, Tobias Brücher, Simon Wölfelschneider, Mattis Hilleke, Benjamin Russ, Alexander Illies, Trainer Michael Meltzer
Vorn von links: Marvin Röhling, Jonas Stasing, Alexander Arendt, Lukas Bär, Marvin Ahrens
Es fehlen: Fabian Stenmanns, Trainer Richard Schmidt-Obermöller


Wie schon in der letzten Saison geht die Mannschaft als JSG Bochum in die neue Saison. Wie bei der männlichen A- und C-Jugend ist mit dem VfL Bochum eine Jugendspielgemeinschaft vereinbart.



Michael Melzer
, Spieler der VfL Bochum-Herren und Trainer der letztjährigen C-Jugend, übernimmt das Traineramt für dieses Team.



Saison 2007/2008

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2007/08
→ Bilder der Saison 2007/08

B-Jugend

Hinten von links: Trainer Andreas Stegemann, Nico Stuckmann, Tim Förster-Valperts, Florian Hartmann, Pascal Schrowe, Felix Argast, Sebastian Knihs
Vorn von links: Sebastian Schamp, Maximilian Birkemeier, Gerrit Orlowski, Rainer Backhaus, Sebastian Röhling, Marvin Dermici, Marcel
Es fehlen: Maximilian Becker

Da der bhc nicht genügend "eigene" B-Jugendliche für die neue Saison hatte - wie auch bei der C-Jugend -, wurde mit dem VfL Bochum, der die gleichen Probleme hatte, für die beiden Klassen eine Jugendspielgemeinschaft gegründet - die JSG Bochum.

Andreas Stegemann, Spieler der bhc-Herren, hat mit viel Elan mit der Trainingsarbeit begonnen. Aus hallentechnischen Gründen trainiert man dienstags in Wiemelhausen (zusammen mit der C-Jugend), donnerstags mit unseren C-Mädchen im Dt. Reich

Abschlussbericht von Michael Meltzer

Neue JSG Bochum kann auf erfolgreiches erstes Jahr zurückschauen!

Zur aktuellen Saison 2007/2008 haben sich die beiden Handballvereine VfL Bochum und bochumer hc entschieden, die Handballjugend-Spielgemeinde in Bochum (JSG Bochum) zu gründen. Mit dieser Zusammenführung im Bereich der Jahrgänge 1990-1995 sind die Vereine in Zukunft in der Lage, bis in die A-Jugend eine so seit langem nicht mehr mögliche Förderung der Handballjugend für große Teile Bochums anzubieten. Momentan sind allein in den männlichen Jugenden C (93-95) und B (92-91) über 40 Jungen aktiv und nehmen die Möglichkeit von jeweils zwei Trainingstagen war. "Wir wollen den Jungs Spaß am Spiel und der Bewegung beibringen", so das Motto der Trainer.

In der gerade beendeten Saison nahmen zwei männliche C-Jugenden am Spielbetrieb teil und belegten die guten Plätze 9 und 11. Nicht minder erfolgreich war die junge B-Jugend, die in ihrem ersten Jahr einen respektablen 10 Platz belegt hat.

Ganz besonders erfreulich ist neben der großen Beteiligung der Jugendlichen auch das Engagement der neuen Sponsoren für die Jugendmannschaften. Mit den "Stadtwerken Bochum", der "Nachbarschaftlichen Hauskrankenpflege" und dem "Three Sixty" konnten insgesamt drei großzügige Sponsoren aus Bochum gefunden werden, die die Jugend besonders unterstützen wollen.



Saison 2006/2007

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2006/07
→ Bilder der Saison 2006/07

B-Jugend

Hinten von links: Trainer Christoph Schabronath, Jacob Böker, Felix Wünnenberg, Taner Ali, Daniel Becker, Florian Kabacinski, Dominik Schulz, Simon Schabronath, Simon Kaupen, Karsten Wolniak, Trainer Adalbert Jaromin

Nach einer erfolgreichen Saison mit ständig steigender Tendenz mussten beide Trainer Adi Jaromin und Christoph Schabronath aus zeitlichen Gründen kurz vor Saisonende ihren Rückzug bekanntgeben.

Da so schnell kein Nachfolger gefunden werden konnte, brach die Mannschaft auseinander und die einzelnen Spieler haben sich bereits anderen Vereinen angeschlossen.

Wir wünschen euch eine weiterhin erfolgreiche, verletzungsfreie Handballlaufbahn!!




Saison 2005/2006

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2005/06
→ Bilder der Saison 2005/06

B-Jugend

Hinten von links: Trainer Christoph Schabronath, Karsten Wolniak, Taner Ali, Daniel Becker, Florian Kabacinski, Dominik Schulz, Trainer Adalbert Jaromin

Vorne von links: Jacob Böker, Simon Schabronath, Felix Wünnenberg, Simon Kaupen, Nikola Ristic

Dino Midzic musste aus Zeitgründen die Betreuung der Mannschaft aufgeben. Für die laufende Saison konnten Adalbert Jaromin und Christoph Schabronath aus der ersten Herrenmannschaft als neue Trainer gewonnen werden. Wir wünschen beiden einen guten Einstand und viel Erfolg für die kommende Meisterschaftssaison.



Saison 2004/2005

Eine männl. B-Jugend kam in der Saison 2004/05 leider nicht zustande.




Saison 2003/2004

Eine männl. B-Jugend kam in der Saison 2003/04 leider nicht zustande.




Saison 2002/2003

Berichte

B-Jugend Hinten von links: André Glowacz, Bartek Krol, David Uhe, Christoph Schabronath, Jan Helm, Björn Backhaus, Mathias Steckel.

Vorne von links: Lennart Altscher, Julian Kaupen, Adalbert Jaromin, Trainer Benjamin Rieck, Leonhard Thömmes



Saison 2001/2002


Spielergebnisse
Berichte
Ruhrolympiade 2002
Weihnachts-Kart-Fahren der B- und C-Jugend


Abschlussbericht der Saison 2001/2002

Es war eine Saison, in der die letztjährigen C-Jugend-Kreisvizemeister zeigen sollten, was sie "bei den Großen" leisten können. Das Ziel war einfach: Mehr Spiele zu gewinnen als zu verlieren.

Am Anfang schien auch alles danach auszusehen, denn wenn wir auch verloren, haben wir einen guten Handball gezeigt, und der Spielplan versprach "leichtere" Gegner in der zweite Vorrundenhälfte. Gerade dann brach unser einziger Torwart seinen Arm und einige ausgeglichene Spiele gingen verloren (z.B. gegen VfL Bochum). Höhepunkt war ein knapper Sieg gg. RW Dorsten, den letztjährigen Kreisdritten.

In der Rückrunde ging es rauf und runter. Die Mannschaft verlor durch viele Verletzungen und Krankheiten und viele vorgezogene Spiele den Rhythmus. Trotzdem wurden Pflichtsiege eingefahren. Sogar der erste Sieg gegen den Stadtrivalen VfL Bochum kam her. Und als wir uns auf den 5. Platz fast freuen konnten, verloren wir am letzten Spieltag gegen RW Dorsten und belegten somit in einem zusammengerückten Tabellenmittelfeld doch noch den Platz 7 von 12.

Am Ende fehlten 2 Siege, um unser Saisonziel zu erreichen. Trotzdem kann diese Saison positiv bewertet werden, weil die Mannschaft einen Fortschritt in Technik und Taktik zeigte.

In der nächsten Saison bekommt die Mannschaft die Möglichkeit sich besser zu präsentieren. Dies allerdings mit einem neuen Trainer - Benjamin Rieck. Nach 3 wunderschönen Jahren mit dieser Mannschaft habe ich von Klaus Dannenmann und Jürgen Elsner die D-Jugend übernommen. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, die in diesen Jahren mit mir den 'Ball hin und her geworfen haben', und wünsche allen für die Zukunft viele sportliche Erfolge. Wer weiß, in ein oder zwei Jahren stehen wir vielleicht zusammen im gleichen Trikot auf dem Spielfeld ;-)

Dino Midžić



B-Jugend - Saison 2001/02Hinten von links: Georg Ebker, David Uhe, André Glowacz, Adalbert Jaromin, Christoph Schabronath, Mathias Steckel, Kevin Berkling (C-Jgd).

Vorne von links: Leo Thömmes, Julian Kaupen (C-Jgd), Bartolomiej Krol, Benjamin Ricksgers (C-Jgd), Björn Backhaus, Jan Helm (C-Jgd).

Es fehlen: Trainer Dino Midžić und Torwart-Trainer Uwe Fechner.


Vorbericht der Saison 2001/2002


In der Saison 2000/2001 musste die gemeldete B-Jugend leider wegen Doppelbelastung der meisten Spieler - denn es war im Prinzip eine vorzeitig hochgezogene C-Jugend - zurückgezogen werden. Aber nun kann eine gereifte C-Jugend in der nächsthöheren Altersklasse starten. Und es ist eine "Versetzung" mit Sternchen. Denn am Ende des ersten (Lehr-)Jahres als C-Jugend erreichte die Mannschaft nach einer spielerisch sehr ansprechenden Saison die Vize-Kreismeisterschaft der männlichen C-Jugend.

Dass Trainer Dino Midžić ("Glückwunsch zum bestandenen Lehrgang") das Team konditionell und spielerisch bereits gut in Form gebracht hat, bewiesen die Jungs auf einem Outdoor-Turnier in Ortenberg-Bleichenbach über Pfingsten. Das Hinspiel gegen einen Oberligisten der Hessen-B-Jugend wurde zwar noch verschlafen ("Hallo und Dank an Philip"), aber das Rückspiel konnte deutlich gewonnen werden. Trotzdem werden unsere Jungs noch viel arbeiten müssen, um das erste Jahr in der B-Jugend gut oder gar besser als in der C-Jugend zu überstehen. Unser Gradmesser ihrer Leistung wird aber nicht die endgültige Platzierung sein, sondern der spielerische Fortschritt der Mannschaft.

Also auf geht's ...

Uwe Fechner




Saison 2000/2001

Spielergebnisse


Abschlussbericht der Saison 2000/2001

Im Herbst 2000 musste die gemeldete B-Jugend leider wegen Doppelbelastung der meisten Spieler - denn es war im Prinzip eine vorzeitig hochgezogene C-Jugend - vom Meisterschaftsspielbetrieb der Saison 2000/2001 zurückgezogen werden.

B-Jugend 2000/2001


Nach fast 20 Jahren hat der bhc wieder eine männliche B-Jugend in das Meisterschaftsrennen geschickt. Aus dieser früheren B-Jugend ist als bhc-Gewächs Stefan Beber hervorgegangen, der seit Jahren die erste Herrenmannschaft verstärkt.

Die Jugendlichen um Dino Midžić und Uwe Fechner hatten noch keine Möglichkeit, sich im Vorfeld an anderen B-Jugend-Mannschaften zu messen. Gleich zwei Spieler waren wochenlang mit einem Armgips außer Gefecht gesetzt.

Da auch hier die Personaldecke recht dünn ist, werden die älteren C-Jugendlichen helfen, die Saison gut über die Runden zu bringen.






----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club