männl. B-Jugend

Berichte der Saison 2017/18

Sascha Behnke

Spiel vom 28.05.2017

Kreisligaqualifikation

Nachdem wir letzten Donnertag mit viel Spaß das Turnier in Borken bestritten hatten, wurde es heute Ernst. Die Qualifikation zur Kreisliga stand an und wir mussten uns gegen die Teams TuS Ickern, PSV Recklinghausen 2 und DJK Westfalia Welper messen.

Bjarne und ich waren von der Einstellung der Jungs begeistert. Aus unserer Sicht war das erste Spiel gegen den PSV Recklinghausen 2 das entscheidende Spiel um Platz 3 und so war es am Schluss auch. Hochmotiviert und mit einer ungewohnten Aufstellung gingen wir ab der ersten Minute konzentriert ins Spiel. Zur ersten Halbzeit ist nicht viel zu sagen, beide Mannschaften waren auf Augenhöhe. Die zweite Halbzeit wurde weiterhin konzentriert gespielt und wir konnten einen 4 Tore Rückstand in einen 17:16 Sieg umwandeln.

Weiter ging es gegen das Team von DJK Westfalie Welper. Dieses Spiel war aus unserer Sicht das Schönste am heutigen Tag, trotz einer 12:13 Niederlage. Wir haben bis zur letzten Minute gekämpft und konnten uns leider nicht belohnen.

Jetzt gab es 2 Möglichkeiten: PSV gewinnt gegen DJK Welper und wir müssen gegen Ickern mindestens unentschieden spielen, um aufzusteigen oder DJK Welper gewinnt gegen PSV und wir sind vor dem Spiel gegen Ickern aufgestiegen.

Und so war es auch, PSV verlor gegen DJK Welper. Riesenfreude bei unseren Jungs. Das letzte Spiel gegen Ickern wurde fair runter gespielt und beide Mannschaften freuten sich über den Aufstieg. Glückwunsch an Ickern zum Turniersieg. Es waren drei intensive Spiele, indem wir als Team gezeigt haben, was für ein Potenzial wir haben.

Bjarne und ich sind stolz auf unsere Jungs und freuen uns auf eine spannende Saison in der KREISLIGA !!!








----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club