männl. B-Jugend

Berichte der Saison 2006/07

Christoph Schabronath

Spiel vom 11.11.2006

JSG Märkisch-Blankenstein 1 - bhc      25 : 34 (12 : 16)

Das war wieder ein Spiel, bei dem es, bis auf ein paar Kleinigkeiten, Spaß machte zuzusehen!!!! Die Niederlage der Vorwoche wurde schnell abgehakt und man ging völlig unbefangen ins Spiel.
Wir wussten aber, wenn wir uns nicht deutlich absetzten, würde das ein Kampfspiel! Das wollten wir natürlich vermeiden!!!!

Die Mannschafft trat geschlossen auf und war von Anfang an mit Herz dabei. Enlich wurden mal die Anweisungen von mir durchgesetzt!
Naja, bis aufs Blockverhalten, dafür funktionierte die Erste und zweite Welle fast tadellos. So konnten wir dem Gegner auch unser Spiel aufzwingen und gingen mit 5 Toren zur Halbzeit in Führung. (Übrigens haben wir das ganze Spiel geführt) Dennoch war allen bewusst, wenn wir nicht weiter konsequent agieren, kann das Ergebnis ganz schnell kippen.

Aber wir waren weiterhin sehr diszipliniert, bis auf Domi, der seine Ausraster hatte. Mensch Junge, daran musst Du noch arbeiten! Jakob fand in der zweiten Halbzeit auch zu seiner gewohnt guten Form zurück. Zum Ende hin schaffte sogar unser "Küken" Timo sich gekonnt in Szene zu setzen. Er agierte viel wacher als gegen Riemke und warf sogar seine Erste Bude. Kasten Timo is klar ne? ;) Auch Simi Kaupen war eine Entdeckung am Kreis. Felix, Du hast Konkurrenz bekommen. Daniel, der während des Spiels mit sich selbst haderte, fand dann aber doch noch seine Treffsicherheit. Desweiteren war Simon Schabronath unser Topscorer mit sagenhaften 16 Toren, hier nochmal ein Dankeschön an die Fehlpässe der Gegner.

Alles in Allem ein tolles Spiel.


Christoph Schabronath

Spiel vom 24.09.2006

JSG HSC HTV Recklinghausen - bhc     20 : 21 (9 : 9)

So, endlich mal wieder gewonnen...
Nach einer eher mäßigen ersten Halbzeit, die mit 9:9 beendet wurde, gerieten wir in einen vier-Tore-Rückstand. Das hätte alles so nicht seien müssen, jedoch wurden Spielzüge nicht konsequent genug gespielt und die Abwehr ist immer noch nicht richtig eingestellt....

Der Kampf im direkten Vergleich war, zehn Minuten vor Schluss, drei Tore weit entfernt. Also hieß es nach einer Auszeit "Männer holt euch den Scheiß hier!!!!". Tatsächlich wurden die letzten Kräfte mobilisiert und ein Unentschieden erkämpft. Kurz vor Schluss kam die Auszeit auf gegnerischer Seite und wir gingen aufs Ganze!!! Manndeckung eine Minute vor Schluss!! Hat funktioniert und wir gingen als glücklicher Gewinner vom Platz...21:20


Christoph Schabronath

Spiel vom 10.09.2006

SG Linden-Dahlhausen - bhc     29 : 28 (11 : 15)

Haben leider verloren...
Schade aber ist leider so...

Stark geschwächt und mit Problemen, durch die Behörden belastet, gingen wir ins Spiel. Bis zur Halbzeit lief es gut und wir hatten einen Vorsprung von 4 Toren. Doch mangels Spielern und Kraft gaben wir diesen leider schnell wieder ab.
In den letzten zwei Minuten schafften wir es noch, den Ausgleich zu erzielen, gaben jedoch den Sieg in letzter Minute aus der Hand....

Besonders hervorzuheben sind Felix aus der C-Jugend, der uns mit Bravur unterstützt hat und Jakob, der sein Felddebut gab....
Und natürlich der Shooter des Spiels Daniel mit 10 Buden.

P.S. Torschützenliste gibt es wieder, wenn Adi und ich wieder Training machen können und nicht, das zweite mal in 2Wochen, mit nur vier Leuten vor der Halle stehen...
Wer nicht kommen kann soll sich abmelden, sonst melden Adi und ich uns irgendwann ab...









----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club