CHRONIK

männl. A-Jugend




Saison 2015/16 und 2016/17

Hier wurde keine männl. A-Jugendmannschaft gemeldet.




Saison 2014/15

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2014/15
→ Bilder der Saison 2014/15

männl. A-Jugend

Hinten von links: Daniel Kratel, Simon Chowanitz, Florian Lippa, Sascha Behnke, Jan Nordhausen, Philipp Schwiederowski
Vorn von links: Thorben Beckmann, Jerome Wetzel, Bjarne Behnke, Hendric Popma, Joshua Benz, Cedric Rust, Joshua Egger, Simon Röhr
Es fehlen: Mike Adamy


v.li.: Olaf Werthebach und Oliver Benz

Nach dem Rückzug des Trainerteams Michael Koobs und Sebastian Röhling übernimmt Olaf Werthebach die Mannschaft in ihrem letzen Jahr als A-Jugend. Ihm zur Seite steht Oliver Benz.


Wir beenden die Saison 2014/15 mit dem 5.Tabellenplatz. Aus meiner Sicht sicherlich etwas unter unseren Möglichkeiten. Doch betrachtet man den gesamten Verlauf mit den Langzeitausfällen einiger Akteure und der Doppelbelastung einiger A-Jugendlicher durch den Einsatz bei den Herren, so ist das Ergebnis dennoch zufriedenstellend. Im Vordergrund stand sicherlich die sportliche Entwicklung, die bei den meisten deutlich erkennbar ist.

Ich für meinen Teil möchte mich bei allen Spielern für Ihren Einsatz danken. Es hat mir (und euch hoffentlich auch) Spaß gemacht und ich freue mich mit den meisten in Kürze in eine neue spannende Saison bei den bhc-Männern zu starten.




Saison 2013/2014

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2013/14
→ Bilder der Saison 2013/14
männl. A-Jugend

Hinten von links: Trainer Michael Koobs, Daniel Kratel, Florian Lippa, Sascha Behnke, Jan Nordhausen, Philipp Schwiederowski, Co-Trainer Sebastian Röhling
Vorn von links: ..., Thorben Beckmann, Bjarne Behnke, Joshua Benz, Hendric Popma, Jerome Wetzel, Simon Röhr
Es fehlen: Mike Adamy, Dennis Galbas, Simon Chowanitz, Cedric Rust, Joshua Egger,


Michael Koobs

Sebastian Röhling
Michael Koobs, langjähriger Spieler der bhc-Herren und später auch deren Trainer, bleibt als Trainer der Jungs dabei.

Als Co-Trainer steht ihm Sebastian Röhling, der im bhc groß geworden ist, zur Seite.


Nach 3 Jahren haben Trainer Michael und Co-Trainer Sebastian ihr Traineramt zur Verfügung gestellt. Für die hervorragende Arbeit ein herzliches Dankeschön!
Zum Saisonabschluss gab es eine kleine Abschiedsfeier...




Saison 2012/2013

In der Saison 2012/13 wurde ebenfalls keine mA-Jugendmannschaft gemeldet.




Saison 2011/2012

In der Saison 2011/2012 wurde keine mA-Jugendmannschaft gemeldet.




Saison 2010/2011

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2010/11

mA-Jugend


Hinten von links: Fabian, Dimi, Lukas, Mattis, Marvin D., Co-Trainer Flo
Vorn von links: Marvin R., Sebastian K., Sven, Alex, Simon W.
Es fehlen: Simon R., Sebastian R., Hans, Max, Philipp, Heiko, Sebastian F. und Trainer Michael Meltzer





Michael Meltzer
, Spieler der VfL Bochum-Herren und letzjähriger Trainer der männl. B-Jugend, übernimmt die A-Jugend.

Wir wünschen viel Erfolg für die kommende Saison !!



Die männl. A-Jugend geht wie die männl. B-Jugend als JSG Bochum (Spielgemeinschaft bhc + VfL Bochum) an den Start.




Saison 2009/2010

→ Abschlusstabelle
→ Spiele der Saison
→ Berichte der Saison 2009/10

mA-Jugend

Hinten von links: Max Birkemeier, Dimitri Zwermann, Nico Stuckmann, Jonathan Ströttchen, Bastian Degen (B-Jgd), Trainer André Ronge,
Vorn von links: Lukas Bär ( B-Jgd ), Sebastian Röhling, Sebastian Knihs, Max Becker
Es fehlen: Steffen Knauer, Tim Förster

Als Trainer konnte der ehemalige bhc-Spieler André Ronge gewonnen werden. Mit viel Engagement hat er schon vor den Sommerferien seine Arbeit aufgenommen. Mit nur einer dünnen Spielerdecke gestaltete sich die Durchführung der Meisterschaftsspiele recht schwierig, doch mit Hilfe einiger B-Jugendlicher konnten fast alle Partien ausgetragen werden.

Am Saisonende legte André sein Traineramt nieder. Ein herzliches Dankeschön hier an dieser Stelle für seine wertvolle Tätigkeit.




Saison 2008/2009




Andreas Stegemann, Spieler der bhc-Herren und Trainer der letztjährigen B-Jugend übernimmt das Traineramt für dieses Team.






JSG Bo - männl. A-Jugend abgemeldet

Schade, in dieser Woche (16.10.08) wurde die männliche A-Jugend der JSG Bochum vom Spielbetrieb abgemeldet.

Nach 4 Saisonspielen zog Trainer Andreas Stegemann schweren Herzens die Notbremse: zu wenig Spieler, um ein vernünftiges Training und einen gesicherten Spielbetrieb auch beim Fehlen von verletzten oder kranken Spielern aufrecht erhalten zu können!!




Saison 2007/2008

Es fehlte ein Trainer - und dann die Jungs. Also doch keine bhc-A-Jugend in der Meisterschaftsrunde.




Saison 2006/2007

Auch in dieser Saison keine männliche A-Jugend am Start.




Saison 2005/2006

In dieser Saison nahm mangels "Masse" keine männliche A-Jugend am Spielbetrieb teil.




Saison 2004/2005

Berichte der Saison 2004/05
Bilder der Saison


A-Jugend Hinten von links: Mathias Steckel, André Schrowe, Florian Kabacinski, Pascal Rosenkranz, Björn Backhaus, Trainer Helmut Reimus.

Vorne von links: Jan Helm, Julian Kaupen, Leonhard Thömmes, Adalbert Jaromin, Christoph Schabronath.


15.12.2004

In der letzten Woche hatte sich der Jugendvorstand einvernehmlich mit Trainer Helmut Reimus geeinigt, die männliche A-Jugend ab sofort vom Spielbetrieb abzumelden. Nachdem die ohnehin recht dünne Spielerdecke durch langwierige Verletzungen erheblich geschwächt war, merkte man den übrigen Jungs auch die zunehmende Doppelbelastung beim Einsatz in A-Jugend und Herrenmannschaft an.

Trainer Helmut Reimus: „Den Jungs hätte eine Saison als A-Jugendliche sicherlich noch gut getan. Doch um ihnen die Herrenklasse, in der sie in der kommenden Saison spielen wollen, zu erhalten, war ihre Unterstützung bei den Senioren auch unerlässlich. So haben wir alle diese Entscheidung zum Wohle der Jungs getroffen, um sie nicht „zu verheizen“, wie man so schön sagt! Ich wünsche allen für die Zukunft einen guten Handballweg. Es hat mir immer viel Freude gemacht, mit euch zu trainieren“.



Vorbericht der Saison 2004/05

Eine gelungene Saison ist vorbei. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten in der Hinrunde wurde in der Rückrunde aufgedreht. SW Gelsenkirchen-Süd war der erste Sieg in einer von Reihe von guten Spielen und Siegen die unsere A-Jugend leistete. Die Leistung zum Ende der Saison lässt auf eine gute nächste Saison schließen. Leider ist nur die Spielerdecke sehr dünn. Gut, dass die beiden "Rückkehrer" Lennart und Julian den Abgang von Florian in die Senioren und David, der seine Handballschuhe erst einmal an den Nagel hängt, auffangen!!

Nach der Saison kommt dann die Zeit der Turniere. Das erste Turnier fand am 27.6.2004 bei unseren Freunden in Wattenscheid statt. Rasenturnier, sehr wetteranfällig. Doch der Wettergott steht den Guten bei. So war es für uns ein guter Einstand in die Turnierserie. Die Organisatoren aus Wattenscheid hatten Schwierigkeiten, da einige Mannschaften trotz Zusage nicht erschienen, meisterten dies aber sehr gut.

Unsere Mannschaft spielte trotz der Ausfälle von Björn, Christoph und Leonhard gut auf. Mick (ich hoffe richtig geschrieben) von TV Wattenscheid half uns sehr gut im Tor aus. Über eine gute Abwehr kamen wir ins Spiel und gewannen 2 der 3 Spiele und erreichten den 2. Platz hinter einer giftig aufspielenden B-Jugend aus Oberhausen. Lennart machte sein erstes Spiel nach einem langen Aufenthalt in Amerika (dort muss er beim Basketball den Dreher gelernt haben!). André stark wie immer in Abwehr und Angriff. Adi ebenso das Kernstück in der Abwehr. Im Angriff fehlte ihm der Anspieler Christoph. Jan kämpfte wie immer und war bei seinen Sprungwürfen aus dem Rückraum in der zweiten Etage. Mathias, ja Mathias hatte der Dreh raus und kam mit Schwung aus der zweiten Reihe im Parallelstoß. Dadurch warf er die meisten Tore. Florian hatte heute etwas Pech. Er spielte seine Schnelligkeit aus und erarbeitete sich viele Torchancen. Leider war der Abschluss heute nicht sein Ding. Vielen Dank an Mick, der auch gegen seine Mannschaftskameraden aus Wattenscheid alles hielt, was zu halten war.

So wie dieses Turnier kann es ruhig weitergehen.
Helmut Reimus




Saison 2003/2004

Abschlusstabelle
Spiele der Saison
Berichte
Bilder der Saison


A-Jugend Hinten von links: Trainer Helmut Reimus, Björn Backhaus, Christoph Schabronath, Adalbert Jaromin, André Glowacz, Jan Helm, Leonhard Thömmes, Lennart Altscher, Trainer Uwe Fechner.

Vorne: David Uhe.

Es fehlt: Mathias Steckel.


Vorbericht der Saison 2003/2004


Die letzte Saison als B-Jugend war zum einen geprägt von einem Trainerwechsel (Benni Rieck musste die Betreuung aus beruflichen Gründen an Helmut Reimus weitergeben) und zum anderen von großem Verletzungspech. Da die Spielerdecke recht dünn war (und noch ist), bedeutete jede Verletzung oder Erkrankung eines Spielers ein kleine Katastrophe. Trotzdem stimmte die Moral und die Jungs kämpften um jeden Punkt.

Erst in der »Turniersaison« im Sommer als A-Jugend zeigten sich erste Erfolge des neuen Trainingskonzepts und der taktischen Vorgaben des Trainers Helmut Reimus. Schon in Huckarde wurden Spiele gewonnen (Platz 5), beim VfL Bochum wurde man sogar überraschend Zweiter.

In der Saison 2003/2004 tritt eine nochmals dezimierte Mannschaft an: Julian Kaupen, ein langjähriges, zuverlässiges bhc-Gewächs, wechselte schweren Herzens nach Witten und Lennart Altscher befindet sich für ein Jahr zum Schüleraustausch in den USA. Die verbliebenen acht Spieler wollen es richtig angehen: Wann immer möglich, wurden die Ferientrainingstermine wahrgenommen. Neben der lästigen Rennerei spielte man auch Squash, Badminton (Danke Uwe) und Handball (Danke Michael). So ist die Mannschaft für die kommende Saison gut gerüstet und strebt einen Platz im oberen Tabellendrittel an.






----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club