bochumer handball club bochumer handball club


23.05.2004

Trainingsspiel

Am kommenden Donnerstag, den 27.05.04 findet in der Halle Dt. Reich ein Trainingsspiel zwischen den Herren und der A-Jugendlichen statt. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.

23.05.2004

C-Jugend

C-Jugend Die C-Jugend hat ihr erstes Turnier in der neuen Saison bei Ruhrtal Witten bestritten. Mit insgesamt 11 Mannschaften war das Teilnehmerfeld relativ groß und auch ausgesprochen stark besetzt. Die bhc-Jugendlichen haben sich während des Turniers beachtlich gesteigert. Anfangs waren sie im Angriff harmlos und in der Abwehr zu langsam. Am Ende war die Laufbereitschaft dann da, es wurde in der Abwehr gut ausgeholfen und es gab wenig Fehlpässe. Ausführlicher im Bericht...

 

09.05.2004

Senioren

Damen II Damen II - Dellwig     20:17
Durch diesen Sieg beendet die 2. Damenmannschaft des bhc die Saison auf dem vierten Tabellenplatz, das bislang beste Ergebnis in der Bezirksliga. Wieder ein Mal konnte die Mannschaft ein Spiel in der zweiten Halbzeit umbiegen. Die treuen Fans sahen ein richtig spannendes Spiel, geprägt durch Kampf- und Teamgeist, Einsatzbereitschaft, absolute Disziplin und unbändigem Siegeswillen. Mehr im Spielbericht...
Und hier lesen Sie die Zeitungsberichte aus der WAZ und den Ruhr-Nachrichten.

Damen I - SG Holzen     17:20
Zum Saisonabschluss kassierten die bhc-Damen eine Niederlage. Vor allem im Angriff schlossen sie zu hektisch und ungenau ab. Somit landeten sie in ihrer ersten Verbandsligasaison auf einem fünften Platz!
Mehr in den Berichten der WAZ und der Ruhr-Nachrichten.


HerrenHerren - HSV Recklinghausen     29:19
Mit einem klaren Sieg gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten HSV Recklinghausen sicherten sich die bhc-Herren am letzten Spieltag der Saison den Klassenerhalt. Die Zuschauer sahen eine konzentriert aufspielende Mannschaft, die sich mit einer starken Leistung bei dem scheidenden Trainer Horst Cousen für seine langjährige Tätigkeit bedankte.


Die Abschlusstabellen der Seniorenmannschaften:

   Damen I
   Damen II
   Damen III
   Herren

06.05.2004

Nachholspiel Herren

Herren Herren - VfL Hüls    21:17 (11:6)
Bei dem Nachholspiel gegen VfL Hüls musste für unsere Herren unbedingt ein Sieg her, um die Chance auf den Nichtabstieg zu wahren. Entsprechend nervös waren Mannschaft und Trainer. Doch man ging konzentriert ans Werk und die bhc-Männer zogen mit einem Powerplay zum 11:6 Halbzeitstand davon.


Fans Nach der Pause begann man mit einem Durchhänger. Erst als die Gegner bis auf 2 Tore herangerückt waren, läutete der älteste Spieler auf dem Platz mit zwei Treffern die Wende ein. Die vielen bhc-treuen Zuschauer verwandelten die Halle mit Trommel, Rasseln und Anfeuerungsgesängen in einen wahren Hexenkessel. So gingen unsere Herren mit einem verdienten 21:17 Sieg vom Platz.

Ausführlicher im Spielbericht...

03.05.2004

Herren

Herren TG Ückendorf - Herren    24:18 (11:9)

Herren - TV Germ. Hüllen     24:25 (10:16)
Im Nachholspiel gegen Germ. Hüllen letzten Donnerstag ging es für beide Mannschaften darum, wichtige Punkte gegen den drohenden Abstieg einzufahren. Übernervös gingen die bhc-Herren in Rückstand und mussten mit einem 10:16 in die Pause. In der 2. Halbzeit konnten sie konzentriert bis zum 21:21 ausgleichen, mussten sich am Ende aber doch hart umkämpft - mit 24:25 geschlagen geben.

Für das ausgefallene Spiel des letzten Wochenendes steht der Termin auch schon fest:

     Herren - VfL Hüls
     Donnerstag, 06.05.04
     um 20:15 Uhr
     in der Halle Dt. Reich.

03.05.2004

Damen

Damen III SuS Schalke 96 - Damen III    13:17 (6:9)
Mit dem letzten Saisonspiel beenden Else, Schöppi, Kirsche und Lele aus der 3. Damenmannschaft nach langen Handballjahren ihre aktive Karriere. Im Spiel selbst taten sich die bhc-Frauen recht schwer und ließen den abstiegsgefährdeten Gegnerinnen aus Schalke 96 immer wieder Raum zum Torwurf. Doch am Ende siegte die langjährige Erfahrung, und mit einem 4-Torevorsprung (Kirsche verwandelte den letzten 7-Meter der Saison) verteidigte man den 4. Platz in der Abschlusstabelle.

SG HC Dortmund-Süd II - Damen II    16:17 (10:7)
Die bhc-Frauen begannen das Spiel sehr unkonzentriert und ließen den Tabellenvierten aus Dortmund-Süd bis zum 7:3 weit davon ziehen. Erst nach einer Ansprache von Trainerin Kordula Breitsprecher im Team-Time-out nahmen sich die Bochumerinnen zusammen und konnten bis zur Halbzeitpause den Abstand verkürzen. In der 2. Hälfte konnten sie nach 10 Minuten zum ersten Unentschieden 13:13 ausgleichen. Dann folgte ein Schlagabtausch, bei dem die bhc-Frauen am Ende mit einem Tor die Nase vorn hatten. Mit nun 21 Punkten auf der Haben-Seite hat die Mannschaft sich vor dem letzten Spieltag einen Mittelfeldplatz erkämpft und hat wohl endlich mit dem Abstieg nichts mehr zu tun.
Hier die Zeitungsberichte aus der WAZ und den Ruhr-Nachrichten.

TSG Adler Dielfen - Damen I    25:14 (11:6)
Zu Beginn hielt der bhc gut mit, konnte aber trotz vieler Chancen nicht in Führung gehen. In einer sehr schwachen Anfangsphase der zweiten Halbzeit kassierten die bhc-Damen weitere Gegentore, die das Spiel nun vorzeitig entschieden.
Mehr in der WAZ und den Ruhr-Nachrichten.

   

SPONSOREN



DOWNLOAD

Acrobat 
Reader 5.0 kostenlos, wird für Dateien im .pdf Format benötigt
Internet 
Explorer kostenlos, alle Versionen
 

Valid HTML 4.01!