25.03.2001.

Damen

Damen I Damen I - VfL Gladbeck 18:17 Im ersten Durchgang lief es für uns gut, die Spielzüge klappten, es wurden Tormöglichkeiten herausgespielt und gut abgeschlossen, die Abwehr stand sicher. Im zweiten Durchgang konnte man an diese Leistung leider nicht anknüpfen, die Gäste aus Gladbeck kamen schnell auf 12:10 heran, das Spiel der bhc-Damen wurde immer hektischer und zerfahrener. Mehr im Spielbericht.

Damen II - DJK Sportfr. Rotthausen 18:11 (10:6) Vor dem Spiel war die Nervosität groß im Bewußtsein dieses vorletzte Saisonspiel gewinnen zu müssen, falls man aufsteigen will. Doch sofort am Anfang setzte man sich mit ein paar Toren ab und mit starker Zuschauer-Unterstützung baute den Vorsprung stetig aus. Am Ende wurde es ein deutlicher Sieg, welcher wegen der Niederlage des direkten Konkurrenten ETSV Witten II gegen SV Teutonia Riemke III gleichzeitig den Aufstieg in die Bezirksliga bedeutet. Herzliche Glückwünsche!!!

Damen III - PSV Gelsenkirchen 11:17 (4:10) Auch bei der 3. Damen ging es heute 'um die Wurst'. Geschwächt durch ein paar Spielerausfälle und der Verletzung von Silke Helm in den ersten Spielminuten, schaffte man es nicht den Tabellenzweiten PSV Gelsenkirchen zu schlagen. Somit tauschte der bhc nach dieser Niederlage mit den Gelsenkirchenern die Tabellenplätze, aber der 2. Tabellenplatz ist unseren bhc-Damen nicht mehr zu nehmen. Damit ist auch die 3. Damenmanschaft Aufsteiger der Saison! Herzliche Glückwünsche!!!

25.03.2001.

Herren

Herren I Herren I - DJK Westfalia Günnigfeld 18:28 (10:13) Im Kampf gegen den Abstieg ging es heute gegen Günnigfeld hart zu. Von Anfang an zeigte der bhc große Motivation und starken Willen. Die Nervosität aber war doch größer und man verbaute sich oft selbst die guten Chancen. Am Ende baute sich dann nur noch Frust auf, der den Abstand zum führenden Günnigfeld immer größer werden ließ. Mehr dazu hier.

Unsere Herren II haben schon letztes Wochenende ihre Saison abgeschlossen.

24.03.2001.

C-Jugend-Kreismeisterschaftsendrunde

VIZEMEISTER Jugendhandball macht Spass,
wenn man am Ende der Saison auch noch Vizemeister wird und sich nur der Mannschaft geschlagen geben muss, der man auch während der Saison unterlegen war.


Wir gratulieren:

Kreismeister JSG Hattingen-Welper
Vizemeister bochumer hc
Dritter TV Germania Hüllen
Vierter VFL RW Dorsten

Allen vier Mannschaften ist zu bescheinigen, dass im Kreis Ruhr ein guter Handball gespielt wird, der hoffentlich auch auf unsere Senioren abfärben wird - spätestens in 4 bis 5 Jahren. Ersatzgeschwächt mussten sie antreten: Adam, Addi, Beni, Björn, Christoph, David, Jan, Julian und Georg und bildeten auf dem Spielfeld eine verschworene Gemeinschaft, die auch den verletzungsbedingten Ausfall von David kompensieren konnte. So erreichten die Jungs den verdienten Platz 2 und einen äusserst verdienten Saisonabschluss, der auch den Betreuern ein Gradmesser ihrer Arbeit ist:

Jungs, wir sind stolz auf Euch!

Auch wenn die Ausrichtung des Turniers viel Schweiss und Mühen gekostet hat, war es doch ein Erfolg für unseren Verein. Die Atmosphäre war super gut sowohl auf der Tribüne als auch auf dem Spielfeld. Dazu haben die Spieler, die zahlreichen Helfer und Fans beigetragen.

DANK AN EUCH ALLE!

Mehr im folgenden Bericht und im Stadtspiegel.

18.03.2001

bhc-aktuell

Noch einmal zur Erinnerung:
Der bhc ist Gastgeber der

Endrunde der Kreismeisterschaft der männlichen C-Jugend

und zwar am

Samstag, den 24. März 01, ab 15 Uhr
in der Erich-Kästner-Gesamtschule.

Es nehmen folgende Mannschaften Teil:
Staffel 1
Tabellenerster: VfL RW Dorsten
Tabellenzweiter: TV Germania Hüllen
Staffel 2
Tabellenerster: JSG Hattingen-Welper
Tabellenzweiter: Bochumer HC

In den ersten beiden Spielen stehen sich jeweils der Tabellenerste der einen Staffel gegen den Tabellenzweiten der anderen gegenüber. Danach kommt eine kurze Erholungspause. Es folgt das Spiel um den 3. Platz und am Ende das Finale. Jedes Spiel dauert 2 x 15 Minuten mit 5 Minuten Halbzeitpause.

Alle sind herzlich dazu eingeladen!
18.03.2001.

Damen

Damen II DJK Ewaldi Aplerbeck - Damen I 10:13 Äußerst glücklich gewannen die Landesliga-Damen des bhc ihr Partie gegen Aplerbeck. Es war ein Spiel der ausgelassenen Torchancen - zumindest von Seiten der bhc-Spielerinnen. Unzählige eigentlich gut herausgespielte Tormöglichkeiten wurden vergeben, darunter allein drei Siebenmeter. Die Mannschaft fand eigentlich nie in ihr Spiel und agierte zumeist überhastet und unkonzentriert. Das einzige Positive war die Arbeit der Deckung und der Torfrau Heike Linnekuhl, die nur zehn Gegentreffer zuließen.
DJK Märkisch Hattingen - Damen II 7:16 Das Spiel fing wunderbar an. Mit schön herausgespielten Spielzügen und guter Abwehrleistung schaffte man einen tollen Halbzeitstand von 3:13. Doch danach lief gar nichts mehr. Ganze 20 Minuten fiel kein einziges Tor, als ob die ganze Mannschaft eingeschlafen wäre! Zum Glück erging es den Gegenspielerinnen auch nicht besser, so dass der herausgespielte Vorsprung bis zum Ende gehalten werden konnte.
Damen III hatte spielfrei, da DJK Westf. Günnigfeld II ihre Mannschaft zurückgezogen hat.

18.03.2001.

Herren

Herren I TSG Sprockhövel - Herren I 22:15 Das Spiel gegen Sprockhövel war anfangs ausgeglichen. Doch dann kam plötzlich der Einbruch, so daß zur Halbzeit bereits ein deutlicher Rückstand entstand, der bis zum Spielende nicht wiedergutzumachen war. Mehr zum Spiel...
DJK Westf. Günnigfeld II - Herren II 24:17 Auch im letzten Spiel dieser Saison standen unsere Jungs auf der Verliererseite. Trotz schlechter Situation war der Kampfgeist bis zum Ende noch da und man verbesserte noch deutlich in den letzten 10 Minuten den Torunterschied. Trotzdem wurde es noch eine hohe Niederlage und ein Abschied von dieser Liga direkt nach dem Aufstieg vor genau einem Jahr.

18.03.2001.

Jugend

C-Jugend SV Herbede - C-Jugend 19:21 Im wichtigen Spiel und letzten dieser Saison gelang unseren Jungs ein Sieg gegen die Herbeder und damit endgültig und sicher die Teilnahme an der diesjährigen Endrunde der Kreismeisterschaft.

11.03.2001.

Pokalspiel

ETG Recklinghausen - Damen I 7:22

Das Halbfinale des Kreispokals konnten die Landesliga-Damen vom bhc mit einem 22:7 gegen den Kreisligisten ETG Recklinghausen für sich entscheiden. Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können, wenn die zahlreichen Tempogegenstöße etwas konsequenter abgeschlossen worden wären. In der Abwehr zeigte die Mannschaft wiederum eine konzentrierte Leistung und ließ kaum Torchancen der Gastgeberinnen aus Recklinghausen zu.

11.03.2001.

Damen

Damen I Damen I - SG HC Dortmund-Süd 21:15 Mit einer überzeugenden Leistung in Abwehr und Angriff setzten sich die Landesliga-Damen des bhc gegen die Dortmunderinnen durch. Nach einer starken ersten Halbzeit (10:4) konnte die kurze Deckung gegen Sabine Bornemann und Kathrin Heckmann in der zweiten Halbzeit die bhc-Damen nur kurzzeitig irritieren. Die übrigen Spielerinnen behielten trotz der offenen und agressiven Spielweise der Gegnerinnen die Nerven und erarbeiteten sich immer wieder Torchancen. Heike Linnekuhl gab mit einer starken Leistung im Tor der Abwehr den nötigen Rückhalt.
Damen II hatten dieses Wochenende spielfrei.
Damen III - SuS Schalke 96 I 14:7 Nach dem Freitagspiel gegen die zweite, war am heutigen Sonntag das Spiel gegen die erste Schalker Mannschaft angesagt, welches ebenso überlegen gewonnen wurde.

11.03.2001.

Herren

Herren II 1. Herrenmannschaft - SV Herbede III 17:15 Im spannenden Spiel bis zum Schluss behielten unsere Jungs die Führung, welche sie von Anfang an inne hatten, und holten damit weitere zwei Punkte. Der Spielbericht hier.
2. Herrenmannschaft - TV Wattenscheid 01 III 9:26 Das war ein Spiel, wo es vorne und hinten nicht klappte. Man zeigte nicht nur Abwehrschwächen, sondern auch fehlende Konzentration im Abschluss (viele Pfostenwürfe, vor allem in der ersten Halbzeit). Ohne Auswechselspieler fehlte am Ende auch noch die Kraft.

10.03.2001.

Jugend

E-Jugend E-Jugend - TSG Sprockhövel I 6:15 (1:6) Das einzige bhc-Jugendspiel dieses Wochenende war gleichzeitig auch das letzte Spiel dieser Saison unserer E-Jugend. Leider verlief es nicht glücklich für unsere Kids und man verlor recht deutlich gegen die angereisten Sprockhöveler.

09.03.2001.

Nachholspiel

Damen III
Damen III - SuS Schalke 96 II 14:5 (9:2) Erneut war unsere 'Dritte' im verlegten Spiel am Freitagabend dran und wieder mal schaffte sie überlegen und mit Spielfreude einen weiteren Sieg und behielt damit die Tabellenführung.

03.03.2001.

Damen

Damen II Damen II - SV Teutonia Riemke III 15:17 Leider musste man am heutigen Wochenende im Auswärtsspiel gegen den Stadtrivalen 2 Punkte abgeben, und somit den Vorsprung an der Tabellenspitze auf einen Punkt verkleinern.
Das Spiel der Damen III gegen SuS Schalke 96 II wird auf Freitag, den 09.03.2001, um 18:00 Uhr, Halle Schürenkamp verlegt.

03.03.2001.

Herren

Herren I FC Schalke 04 II - Herren I 19:13 Ohne Auswechselspieler und gegen den Tabellenzweiten war ein schweres Spiel angesagt. Trotzdem gelang es den Jungs bis zur Hälfte der 2. Halbzeit mitzuhalten, danach ließen aber doch die Kräfte nach. Mehr zum Spiel im Bericht.
HSC Welper - Herren II 19:19 Mit einem ruhigen und routinierten Spiel schaffte man es den Gegner zu überraschen. Ohne Auswechselspieler und mit letzter Kraft erreichte man in den letzten 10 Sekunden noch ein Unentschieden.

05.03.2001

bhc-aktuell

Das

Halbfinale im Kreispokal

(Kreis Ruhr und Kreis Emscher) zwischen

ETG Eintracht Recklinghausen (Kreisliga) - Damen I bhc (Landesliga)


findet statt am
Mittwoch, den 14.03.2001 um 20:30 Uhr
in der Walter-Lohmar-Halle (Nr. 934) in Recklinghausen.
bochumer handball club

Aktuell

bhc Mailing-Liste

BHC Sponsoren

Beber Garten und Landschaftbau
Bowling Treff
Dionysos
Fahrschule Güdel
Fleischerei Funke
Grunewald
La Mirage
Maleck bad & heizung
MM's Haarwerkstatt
Rewe
Salon Sommer
San Bau
Werne's Blumenlädchen