1. Stadtwerkegrundschulmeisterschaft

30.05.2015

Heute trafen sich 5 Mannschaften aus Bochumer Grundschulen. Dies waren Leithe (Kombination aus Leithe und Linden), Liboriusschule I und II, Feldsieper Schule zusammen mit Kortumschule, OGS von Waldthausen-Schule. Zusätzlich wurde noch eine Mannschaft der All-Stars aus den verschiedenen Mannschaften gebildet, die dann außer Konkurrenz spielten.

Unsere OGS-Mannschaft hat bei diesem Turnier einen hervorragenden 4. Platz belegt. Das alleine sagt aber nichts über die Leistung der Mannschaft aus. Bei etwas mehr Glück wäre auch noch ein vorderer Platz drin gewesen.

Im ersten Spiel mussten wir dann auch gleich gegen die späteren Sieger aus der Liboriusschule I antreten und verloren das Spiel nur ganz knapp mit 1:2. Bemerkenswert war bei diesem Spiel, dass wir die überwiegende Ballhoheit hatten, leider die Torerfolge aber nicht vergönnt waren. Trainer und Eltern sahen sehr kämpferische OGS-Kinder, die darüber hinaus dem Gegner körperlich unterlegen waren. Schade, wäre ein toller Auftakt geworden.

Im zweiten Spiel waren dann die All-Stars unser Gegner, dieses Spiel wurde dann mit 2:4 verloren. Zu den All-Stars sei gesagt, dass diese Mannschaft von Spiel zu Spiel aus den anderen Mannschaften neu zusammengesetzt wurde.

Das dritte Spiel war dann wieder so knapp und ging mit 1:2 gegen die 2. Mannschaft der Liboriusschule verloren.

Das vierte Spiel war dann ein toller Erfolg. Ein 4:1 Sieg wurde gegen die Feldsieper Schule herausgespielt.

Auch das 5. Spiel war ein Sieg mit dem Ergebnis 3:2 gegen die Grundschule Leithe.

Danach spielte fast die gesamte OGS-Mannschaft als All-Star-Mannschaft. Zuvor wurden auch einige Spieler bei einem weiteren All-Star Spiel eingesetzt. Nun hatten wir in der Wertung 2 Spiele gewonnen und 2 Spiele verloren. Somit musste ein weiteres Spiel her, um den 3. und 4. Platz auszuspielen.

Wieder musste gegen Leithe gespielt werden. Doch die Kräfte und vor allen Dingen die Konzentration hatte stark nachgelassen, was auch kein Wunder war, waren unsere Kinder doch in drei aufeinander folgenden Spielen im Einsatz. Das Spiel ging dann auch deutlich mit 0:4 verloren und wir mussten uns mit dem unliebsamen 4. Platz in der Gesamtwertung begnügen.

Schade nur, dass bei der Siegerehrung nur die Erstplazierten (Plätze 1 bis 3) erwähnt wurden. Das fanden wir dann auch alle daneben.

Zusammenfassung: Dafür dass unsere Kinder allesamt keine Vereinshandballer waren, haben sie sich ganz toll in Szene gesetzt. Wir haben eine tolle kämpferische Leistung gesehen, sehr viel Verständnis von Handball gezeigt, vor allen Dingen in Punkto Fairness, obwohl sie keine optimalen Trainingsbedingungen haben. Wir haben in Nicole, Swantje und Morten ein sehr engagiertes Trainerteam gesehen, wir haben begeisterte Eltern erlebt und die Kinder hatten einen riesigen Spaß.

Es spielten: Noah, Mike, Jakob, Miguel, Jonas, Joakim, Hadice, Shaza, Chiara, Emily

WAZ, 29.05.2015


WAZ, 18.06.2015






----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club