9. Jugendtrainingslager des bhc in HACHEN

Montag, 05.10. bis Freitag, 09.10.2015


bhc-Jugendtrainingslager 2015 in Hachen


Am Montagmorgen startete der Bus ins Feriendorf Hachen pünktlich von der Dördelstrasse mit 36 Jugendlichen und 6 Betreuern.



Auch in diesem Jahr haben wir wieder das für und wider zwischen Hachen und Hinsbeck erörtert. Es ist zweigeteilt.

Aber nun zur Freizeit selber. Auch in diesem Jahr gab es wieder ein abwechslungsreiches Programm für die Jugendlichen. Dieses fing direkt am Montag nach dem Mittagessen an, da waren 2 Mountainbiketouren angesagt, erst für die B-Jugend und anschließend für die C-Jugend.

Vor der Tour waren die C-Jugendlichen noch mit den D-Jugendlichen in der Halle, um die erste Trainingseinheit zu absolvieren. Später ging dann auch die Mädels in die Halle und die B-Jugend in die Mehrzweckhalle. Abends teilten die Mädchen und B-Jugend sich noch einmal die Halle für zwei Stunden, während die D-Jugend mit der C-Jugend das Schwimmbad nutzte.

Dienstagmorgen ging es direkt weiter mit Biathlon für die C-Jugend und D-Jungs und Biathlon für die Mädels und D-Mädchen. Die Halle wurde von der B-Jugend genutzt.

Nachmittags gab es dann noch Fitness im Kraftraum für die B-Jugend, währenddessen die Mädchen in der Halle trainierten. Die C-Jugend hat auch da wieder eine Trainingseinheit im Schwimmbad absolviert.

Nachmittags und abends war die C-Jugend dann mit den D-Jugendlichen in der Mehrzweckhalle, um Stabilisationsübungen gemeinschaftlich zu trainieren. Abends waren diesmal die Mädchen im Schwimmbad.

Zwischen den ganzen Hallenzeiten und Essenzeiten nutzte die B-Jugend immer wieder das Gelände für einige Laufeinheiten, wie vereinzelte andere Mannschaften von uns auch.

Mittwochs ging das Programm direkt nach dem Frühstück weiter mit Baseball und Hallentraining. Das Mittagessen ließen wir ausfallen, da wir in dieser Zeit die Dreifachhalle mal ganz für uns hatten und dort ein Handballspiel D : C und B : wA spielen konnten. Leider fiel das übliche Trainingslagerturnier aus, da wir nicht genug Hallenkapazitäten nutzen konnten. Nach dem Spiel gab es dann noch Cola-Kisten-Klettern für die D-Jugend.

Am Donnerstag sind dann nach dem Frühstück drei Betreuer mit den Jugendlichen aufgebrochen zum Sorpesee, um dort unsere letzte Fachbetreuung in Angriff zu nehmen: Kanu/Kajak. Wir ließen uns vom Regen nicht abschrecken und siehe da, am Sorpesee angekommen hat es aufgehört zu regnen und es war wenigstens von oben trocken :-). Nach dem Kanufahren sind die Teilnehmer dann mit zwei Autos zurück zum Feriendorf gebracht worden.

Nachmittags gab es dann für alle die letzten Trainingseinheiten, bevor abends zum Abschluss Hamburgergrillen angesagt war.

Alles in allem war es wieder ein abwechslungsreiches Trainingslager, welches manche Jugendlichen an den Rand ihrer Kräfte gebracht hat.

Ich hoffe, dass nächstes Jahr wieder alle mit an Bord sind, wenn es nach Hinsbeck ins Trainingslager geht.

Nicole


Hachen BetreuerInnenteam 2015


Ein herzliches Dankeschön an das mitgereiste Betreuer / Trainerteam Jaggi, Sascha, Nicole, Bjarne, Martin und Olaf









----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club