Jugendturnier in Borken, 28./29.05.2014




Am Mittwochnachmittag trafen sich die Mannschaften der mA-, mB-, mC-, und wB- Jugend, um zum Himmelfahrtsturnier nach Borken zu fahren. Das Wetter war alles andere als schön, es regnete. Machte aber nichts, Borken muss sein.

Dort angekommen wurden zunächst die Zelte aufgebaut und anschließend die Küche eingerichtet. Was da noch fehlte, wurde noch schnell eingekauft. Nachdem alles eingerichtet war, wurde der Grill angeschmissen und man ging zum gemütlichen Teil über. Irgendwann ging man auch schlafen, sofern man das dann nennen konnte.

Der Morgen, es regnete noch immer, wurde mit dem Frühstück begonnen. Frische Brötchen wurden eingefahren. Nun gesellten sich auch die D-Jugendlichen hinzu, die am Vormittag ihre Spiele bestreiten mussten. Nach dem Frühstück ging jeder irgendeiner Beschäftigung nach, einige gingen in das nahe gelegene Schwimmbad, dort konnte man sich richtig aufwärmen.

Gegen Mittag wurde wieder gegrillt und dann ging es auf zu den Spielen. Der Regen hatte zwischenzeitlich nachgelassen. Die Spiele an sich und deren Ergebnisse waren eigentlich zweitrangig. Der Spaß am Spielen war viel wichtiger. Nach einem langen Nachmittag ging es dann wieder nach Hause. Alles was Mittwoch aufgebaut war, musste wieder eingepackt werden, dies wurde in den einzelnen Spielpausen dann erledigt.

Was war die Erfahrung? Neben unseren Trainingslagern ist Borken die Gelegenheit alle Jugendmannschaften zusammen zu haben und miteinander die Zeit zu verbringen. Eine wichtige Erkenntnis war die Gemeinschaft aller Spielerinnen und Spieler, Trainer und Trainerinnen. Da war von Einzelmannschaften nichts mehr zu sehen, es war eine große Mannschaft, eine große Gemeinschaft.

Prima!! Borken ist eben ein "Muss". Hoffen wir auf das nächste Jahr mit vielleicht dann besserem Wetter.

Ein herzliches Dankeschön auch noch an alle Eltern, die für Hin- und Rückfahrt, Auf- und Abbau und natürlich für die reichlichen Essensgaben gesorgt haben!!

Wolfgang Behnke




Hier einige Schnappschüsse...

 






----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club