5. Jugendtrainingslager des bhc in HACHEN

Montag, 24.10. bis Freitag, 28.10.2011




Wie schon im letzten Jahr führte unser Weg nach Sundern-Hachen, um dort mit den Jugendmannschaften des bhc in der ersten Herbstferienwoche ein Trainingslager zu absolvieren.

Zunächst sei jedoch allen Beteiligten der Organisation gedankt. Ohne die hervorragende Arbeit, die langfristig im Vorfeld während der eigenen Freizeit erledigt werden musste, wäre ein Trainingslager in dieser Form nicht möglich gewesen. Besonders hervorheben möchte ich in dieser Sache natürlich unseren Vorstandsvorsitzenden der Jugendabteilung, Jürgen Kratel.
Natürlich gilt mein Dank auch den Eltern und allen anderen Beteiligten, die uns sicher mit ihren Privat-PKWs in Hachen abgeliefert und wieder abgeholt haben und uns zudem wieder reichlich mit Obst und Getränken versorgt haben.

Zu erwähnen ist natürlich auch noch die glänzende Arbeit der Trainer/innen Meike Reimus, Birgit Kupka, Sebastian Röhling, Chantal Wetzel, Jacklynn Scheibel, Michael Koobs und Carsten Müller vor Ort, die schließlich für einen annähernd 24-Stunden-vor-Ort-Service sorgen mussten !

Doch nun zum eigentlichen Inhalt. Es wäre zu einfach für mich gewesen, den Text des letzten Jahres hier hinein zu kopieren - sogar der Wettergott meinte es wieder verdammt gut mit uns. Erneut strahlend blauer Himmel, gute Laune bei allen Beteiligten - die besten Grundvoraussetzungen für einen gelungenen Start !

Bereits im Vorfeld hatten wir mehrere Fachangebote gebucht, so dass alle Jugendliche sich über Abwechslung nicht beklagen konnten. Hier einige Auszüge daraus :
- Mountainbike-Parcours
- Teamparcour (Wissen und Können ALLER Beteiligten war gefragt)
- Biathlon (sportliche Aktivität mit Schießen auf echten Biathlon-Zielen mit Lasergewehren)
----> ebenso eine hervorragende Konditionseinheit !
- Taheshi-Castle (Hindersparcour in der Halle)
- Aquafitness / Wasserspiele
- Zirkus
- Höhlenforschung
- Nachtwanderung ...und viele andere

Natürlich legten wir Trainer auch wieder besonderen Wert darauf, unser Spiel mit dem Ball zu verbessern oder zu vertiefen, wie z.B. handballtaktische Neuerungen, Videoanalyse, Mannschaftssitzungen sowie natürlich Konditions-, Lauf- und Trainingseinheiten im Freien sowie auch in der Halle.

Zudem nahm unsere männliche B-Jugend die Herausforderung an, gegen eine hochklassig spielende A-Jugend (SV Menden) ein Fußball-Testspiel zu bestreiten. Nach Abpfiff ernteten wir sogar Lob, dass sie sich gegen andere Mannschaften aus der eigenen Liga schon einfacher getan und auch höher gewonnen hätten...

Abgerundet wurde die tolle Woche wie schon im letzten Jahr mit einem gemeinsamen Grillabend inklusive Lagerfeuer.

Abschließend möchte ich die Worte meines "Mitstreiters" Michael Koobs zitieren, denn ich denke er hat das niedergeschrieben, was alle Betreuer während der tollen Woche empfunden haben.

"Die Stimmung ist bei jeder Einheit sehr gut gewesen und ich hoffe, dass diese gemeinsame Woche das Team noch enger zusammenschweißt hat, als das bisher zweifellos schon der Fall gewesen ist. Das Verhalten und der Einsatz der Jugendlichen war in allen Tagen mehr als vorbildlich und wir bedanken uns dafür bei allen recht herzlich ! Wir würden mit Euch jederzeit wieder an einem mehrtägigen Trainingslager teilnehmen. Wir haben uns im Kreise der Mannschaft und allen Betreuern sehr wohl gefühlt und können Euch eine sehr engagierte und vorzügliche Teilnahme an allen Aktivitäten 'auf und neben den Sportplätzen' attestieren. "

Schöne Grüße aus der tollen bhc-Familie

Carsten Müller


Hachen_Werbeflyer.pdf



Hier einige Schnappschüsse...

D-Jugend weibl. C-Jugend
männl. B-Jugend weibl. A-Jugend







----------------------------------------------------------------
© bochumer handball club